Follow:
Brighton, England, Europa, Travel

BRIGHTON // Mein Restaurant-Tipp: KOOKS

Location: Brighton

In Brighton hatten wir einen perfekten Samstagabend. Also wirklich perfekt – so mit allem Drum und Dran! Grund war der wahnsinnig tolle Besuch im KOOKS, dem neuesten Breakfast- und Dinner-Spot der Stadt. Das KOOKS hat erst im Mai eröffnet und so konnten wir  uns (ja fast) als „die ersten Gästen“ durch die Karte probieren. Als Vorspeise gab es Süßkartoffelsuppe und Chicken Parfait (was wir mal ganz frei als Leberwurst übersetzen würden). Für den Hauptgang entschied ich mich für de leckersten, selbstgemachten (!!) Gnocchi der Welt, die mit Ziegenkäse und einer bunten Gemüsemischung serviert wurde. Der Herr nahm Sirloin Steak (zu deutsch: Lendenfiletsteak) mit Pesto, Babylauch und Süßkartoffel-Wedges. Alles 1A und hübsch serviert. Als Nachtisch gab ich mir dann noch die volle Dröhnung britische Süßspeise (auch „Eton Mess“ genannt, wer das nicht kennt, bitte HIER entlang). Ebenfalls top: die Drinks! Wir probierten den Espresso Martini und einen good old Moscow Mule. Dass ich danach nur noch in den Bus, ins Hotel und ab ins Bett gerollt bin, ist euch an dieser Stelle wohl klar. Lecker war’s trotzdem!!

// Adresse? 56 Gardner Street, North Laine, Brighton
Öffnungszeiten? Mo-So 9 Uhr – open end
Mehr Infos? WEBSITE oder FACEBOOK

Previous Post Next Post

You may also like

3 Comments

  • Reply Marieke S

    Sieht ja echt super aus!
    Auch die Räumlichkeiten selbst 🙂

    http://monkey-with-the-crown.blogspot.de

    15. Juni 2015 at 14:32
  • Reply mode french

    Looks good 🙂

    http://www.taimemode-fashionblog.com

    15. Juni 2015 at 18:18
  • Reply Lady-Pa

    oh das schaut aber lecker aus

    Lady-Pa

    16. Juni 2015 at 5:50
  • Leave a Reply