Unsere erste gemeinsame Wohnung #4 – Schlafzimmer

Man mag es kaum glauben, aber wir wohnen nun mittlerweile schon sieben Monate in unserer ERSTENGEMEINSAMEN WOHNUNG. Gefühlt, würde ich sagen, sind es maximal vier. Nicht nur, weil in der Zwischenzeit unglaublich viel passiert, wir viel gearbeitet haben und unterwegs waren, sondern auch, weil noch nicht alle Räume ihren finalen Schliff bekommen haben. Hier fehlt noch ein Teppich, da ein Bild und bis Ende letzter Woche nahm uns im Schlafzimmer noch mein geliebtes (altes) Sofa den Platz weg. Das ist nun erstmal in Hannover untergestellt, so dass wir uns nach unserem Urlaub endlich um die Raumaufteilung und neue Möbel (es fehlen noch eine schöne Kommode, ein neuer Schreibtisch, Bilder, ein Teppich und Nachttische) kümmern können. Auch hier bleiben wir bei einer Mischung aus skandinavisch-modernen und KLASSISCH-cleanen Teilen. Ihr seht: Es ist noch viel zu tun – aber die schwierigste Anschaffung hat es mittlerweile schon zu uns geschafft: das Bett! Ein Glücksfund beim Dänischen Bettenlager, ganze 180 m breit mit durchgehender Matratze, die wir online bei DORMANDO gekauft haben. Online? Ohja! Letztendlich kommt es beim Matratzenkauf ja auf die Beratung an, die hier einfach mit Hilfe eines Fragebogens durchgeführt wird. Bei Bedarf steht aber auch ein Experte zur Seite. Mein Fazit? Sehr positiv! Wir sind mit Auswahl, Qualität und Art der Matratze bisher sehr zufrieden.

Mehr »

Une carte postale de Paris

Salut, salut aus dem Zug von Paris nach London! Die letzten Tage sind wir, wie jedes Mal in Paris, viel gelaufen, haben viel gesehen und auch besonders gut gegessen. Außerdem habe ich ein paar neue Ecken kennengelernt und Dinge, die schon lange auf meiner To Do-Liste standen – wie der Besuch des Louvre und eine Bateau-Mouche-Tour auf der Seine – verwirklicht. Genaueres dazu aber in einem gesonderten Travel Diary, das euch nächste Woche auf dem Blog erwartet. Nach 4 Tagen Paris sind wir jetzt mit Freunden auf dem Weg nach London, um dort noch den Rest der (Urlaubs-) Woche zu verbringen. Live dabei seid ihr natürlich immer bei Instagram (@la_lali) & Snapchat (@la-lali)! Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und melde mich am Sonntag wieder mit ein paar Interior-News bei euch!

Mehr »

OUTFIT // Hello new shoes!

Endlich Wochenende! Während ihr wahrscheinlich schon am Freitagabend aufs lange Wochenende angestoßen habt, hatte ich gestern noch einen langen Arbeitstag – Deadline sei Dank – und komme daher erst heute dazu euch ein neues Outfit online zu stellen. Mit dabei: meine neue Lieblingsschuhe, die ich in den letzten zwei Wochen rauf und runter getragen habe. Ob zum Rock oder einer langen Hose, sie machen jedes Outfit zu etwas Besonderem. Gekauft habe ich sie erst vor Kurzem bei der Wiedereröffnung des neuen Görtz-Stores und mich dabei direkt noch in zwei weitere Paare verliebt. Aber wie soll man sich bei 5.000 Paar Schuhen auf 4.000 Quadratmetern auch nur für ein Paar entschieden können? Ich bin auf jeden Fall jetzt – gute 3 Wochen nach dem Kauf – immer noch sehr zufrieden mit meiner Auswahl, die alle Snapchatter unter euch (ihr findet mich unter @la-lali) ja schon vor einiger Zeit gesehen haben. Alle anderen müssen sich noch ein bisschen gedulden, bis ihr die Espadrilles und Granny Shows getragen sehen könnt. HIER und HIER könnt ihr sie aber schonmal im Onlineshop begutachten. Jetzt aber erstmal der Look mit meinen neuen Schnürballerinas – et voilà:

Mehr »

Unpublished Looks #4 – Mit Blouson & A-Linien-Rock

Guten Morgen ihr Lieben! Während ihr diesen Zeilen lest, sitze ich – nach einer kurzen Nacht aber bei bestem Wetter – im Zug nach Berlin. Eine anstrengende Arbeitswoche liegt hinter mir, ein Familienwochenende vor mir und damit ihr diese Woche nicht ganz ohne Content ausgeht, habe ich hier meinen letzten UNPUBLISHED LOOK für euch. Aufgenommen im Mai 2015 zwischen Familienfeier und Heimfahrt. Ob ich den Look heute noch genau so tragen und würde und welche Teile sich davon noch in meinem Kleiderschrank befinden, lest ihr weiter unten im Post. Jetzt wünsche ich euch allen aber erstmal ein tolles sonniges Wochenende – genießt die freien Tage!!

Mehr »

Unpublished Looks #3 – Mit Lederjacke & Bleistiftrock

Ich habe euch für diese Woche vier Looks versprochen und ich halte, trotz anhaltender Erkältung, mein Wort. Nachdem ich letzte Woche nämlich wieder jeden Tag gearbeitet und abends noch ein paar Presseevents abgeklappert habe, musste ich gestern die Notbremse ziehen und so einige schöne Termine (u.a. eine tolle Gesichtsbehandlung bei Nivea) absagen und den Tag – der Gesundheit halber – mit Inhaliergerät und Hustentee auf dem Sofa verbringen. Aber es hat gewirkt und heute ging es mir schon wieder etwas besser. All das könnt ihr auf den folgenden Bildern natürlich nicht sehen, denn diese sind vor circa einem Jahr entstanden. Genauer gesagt im Mai 2015, kurz bevor ich mit Theresa zu einem Pressedinner der Tourismus-Destination Ecuador gegangen bin. Ob ich den Look heute nochmal tragen würde? Das erfahrt ihr, wie bei JEDEM LOOK DIESER WOCHE, ganz unten im Post.

Mehr »

Unpublished Looks #2 – Sommermantel und Sandalen

Et voilà: Outfit Numero 2 aus längst vergangenen Zeiten. Diesmal reisen wir aber nur genau ein Jahr zurück, denn diesen Look habe ich im Mai 2015 für einen Ausflug ins Lieblingscafé um die Ecke getragen. Ganz augenscheinlich bei besserem Wetter, als wir es aktuell hier in Deutschland ertragen müssen. Aber drücken wir die Daumen, vielleicht wird das im Mai ja noch etwas. Jetzt gerade ist mir das Wetter unter der Woche eh weitestgehend egal, denn ich bin den Großteil meiner Zeit in der Agentur. Am Wochenende könnte sich die Sonne aber gerne bei uns blicken lassen...

Mehr »

Unpublished Looks #1 – Mit Lederjacke und Jeansweste

Wenn man eine Woche krank im Bett verbringt, fängt man irgendwann an, aus Langeweile, den Laptop aufzuräumen. Bild-Datenbanken werden minimiert, Dateien geordnet und überflüssige Screenshots und Dokumente gelöscht. Dabei gibt es dann den ein oder anderen Überraschungsmoment, wenn Dinge auftauchen, die man schon längst wieder vergessen hatte. So geschehen letzte Woche bei mir. Sage und schreibe 7 Outfits sind dabei aufgetaucht, die zwar fotografiert, aber nie veröffentlicht wurden. Vier davon haben es in die engere Auswahl geschafft und  werden diese Woche in der kleinen Outfit-Reihe "Unpublished Looks" hier auf dem Blog veröffentlicht. Ob ich diese Outfits heute immernoch tragen würde und welche Teile sich davon noch in meinem Besitz befinden? Das erfahrt ihr immer am Ende des jeweiligen Posts. Den Anfang macht heute der älteste Look, den ich finden konnte. Getragen und fotografiert im März 2014:

Mehr »

New Beauty Things #1

Normalerweise erreichen euch in der Kategorie Beauty vor allem Produkte, die ich schon auf Herz und Nieren getestet habe. Da eine Auswahl an drei Produkten pro Monat aber selbst hochgerechnet auf einen Zeitraum von 100 Jahren nicht ausreicht, um euch die vielen schönen Dinge zu zeigen, die der Beauty-Markt jeden Monat, ja fast jede Woche, neu ausspuckt, eröffne ich heute eine neue Beauty-Kategorie. Mit 'NEW BEAUTY THINGS' möchte ich euch Produktneuheiten, Innovationen und die ganz neu bei mir im Badezimmerschrank eingezogenen Beauty Buys vorstellen. Das heißt: zwar noch nicht zu 100 % getestet, dafür aber eine Menge Inspiration! Und sind wir mal ganz ehrlich: nicht jedes Produkt das für mich, meine Haare, meinen Körper, mein Gesicht super funktioniert, verspricht auch bei jedem von euch erfolgreich zu sein. Die Chancen stehen natürlich bei den BEAUTY TOP 3 besser, aber nicht jeder Geschmack ist der Gleiche und deshalb viel Spaß mit der erste Runde 'New Beauty Things':

Mehr »

©2009-2014 C'est Lali. Powered by Blogger.