Follow:
& more, Food

Was wär‘, gäb‘ ich Hamburg einen Oreo?

Location: Hamburg

hamburg-skyline-bloggerin

Ja, was wär‘, gäb‘ ich – also ich ganz persönlich – Hamburg einen Oreo? Was würde Wundervolles geschehen? Würde das Grau des Himmels ein wenig blauer  werden? Würden überall Wildblumen wachsen? Würden plötzlich viele meiner Lieblingsmenschen nach Hamburg ziehen? Würde die Sonne scheinen? Würden die Menschen weniger gestresst durch die Stadt laufen? Gäbe es mehr Freundlichkeit, Friede, Nachsicht und Herzlichkeit? Was würde der Oreo aus und mit Hamburg machen? Oder ist Hamburg eigentlich schon viel besser, als wir es zu wissen glauben? Müssen wir einfach die Augen aufmachen und mehr auf die kleinen Dinge achten, die tagtäglich in der Hast und Eile, an uns vorbeirauschen? Sowas wie kleine Botschaften an den Wänden, ein Lächeln oder der extra Feta-Börek zum Lunch, den man aber erst zu Hause in der Tüte bemerkt… Wenn wir mal genauer hinsehen, bemerken wir sie vielleicht, diese ganz kleinen Wunder des Alltags!

was-waer-gaeb-ich-hamburg-einen-oreo

VIELE OREOS FÜR HAMBURG

Wortwörtlich und im übertragenen Sinne! Um das graue Hamburg ein wenig bunter zu machen, hat sich Oreo an diesem Wochenende einer Mission angenommen: mit kleinen Oreo-Keksen die Menschen ein wenig glücklicher und mit bunten Containern, Bildern und Sprüchen die Straßen ein wenig schöner zu machen. Das Beste an der Sache? Jeder darf mitmachen! Egal ob ihr mit Spray-Kreide selbst kreativ werden wollt oder Ideen für Motive auf den Container liefern möchtet, dieses Wochenende ist alles möglich. Natürlich auch: einen Oreo nach dem anderen essen, denn die gibt’s für alle Besucher for free! Also schaut doch bis Sonntag mal auf dem Spielbudenplatz vorbei und macht danach – mit weit geöffneten Augen – eine Street Art-Tour durch St.Pauli. Wer weiß, was oder wem ihr so begegnen werdet…

oreo-wundervoll-tour-hamburgoreo-tour-hamburg-spielbudenplatzoreo-event-hamburg-wochenende

vollwunder-tour-hamburg-oreo

ALLE INFOS FÜR DEN WUNDER.VOLL-TOUR-STOPP IN HAMBURG

Wo? Auf dem Spielbudenplatz, Reeperbahn, St.Pauli

Wann? noch bis Sonntag, den 16.10.

Was? Oreos for free, selber kreativ werden und den Spielbudenplatz mit (Sprüh-)Kreide verschönern, Container mit Hamburger Skyline, Live-Painting mit Graffitikünstler Gogoplata und 3D-Artist Marion Ruthardt auf dem Boden & vieles mehr. Auch super für Kinder geeignet!!

Mehr Infos? Hier und unter dem Hashtag #VollWunder auf Instagram & Facebook

blogger-in-actionomgbittenichtschuettelnDieser Beitrag ist in Kooperation mit Oreo entstanden.
Previous Post Next Post

You may also like

3 Comments

  • Reply T E L I S H A H

    War so schön mit Dir! <3
    Ich liebe deine GIFs! :-*

    15. Oktober 2016 at 14:07
  • Reply Lisa

    Richtig coole Aktion von Oreo aber leider zu weit weg…

    16. Oktober 2016 at 10:16
  • Reply Sandy

    Wie cool 🙂
    so ne Aktion würde Köln auch mal gut tun! Find ich richtig gut.

    Cheerio!
    Sandy von http://www.ownblack.net

    18. Oktober 2016 at 15:54
  • Leave a Reply