Follow:
Mode, Outfits

Unpublished Looks #1 – Mit Lederjacke und Jeansweste

Wenn man eine Woche krank im Bett verbringt, fängt man irgendwann an, aus Langeweile, den Laptop aufzuräumen. Bild-Datenbanken werden minimiert, Dateien geordnet und überflüssige Screenshots und Dokumente gelöscht. Dabei gibt es dann den ein oder anderen Überraschungsmoment, wenn Dinge auftauchen, die man schon längst wieder vergessen hatte. So geschehen letzte Woche bei mir. Sage und schreibe 7 Outfits sind dabei aufgetaucht, die zwar fotografiert, aber nie veröffentlicht wurden. Vier davon haben es in die engere Auswahl geschafft und  werden diese Woche in der kleinen Outfit-Reihe „Unpublished Looks“ hier auf dem Blog veröffentlicht. Ob ich diese Outfits heute immernoch tragen würde und welche Teile sich davon noch in meinem Besitz befinden? Das erfahrt ihr immer am Ende des jeweiligen Posts. Den Anfang macht heute der älteste Look, den ich finden konnte. Getragen und fotografiert im März 2014:

 

Welche Teile aus diesem Look befinden sich heute noch in meinem Kleiderschrank?
Der Schal – ein Mitbringsel aus SAN FRANCISCO, den ich immer noch regelmäßig trage – und die Jeansweste, die ich als Jeansjacke in einem SECONDHANDSHOP IN PARIS gekauft und anschließend in einem DIY zur Weste umfunktioniert habe. Getragen habe ich sie aber schon ewig nicht mehr. Lederjacke und Schuhe besitze ich nicht mehr, da sie fast jeden Tag zu meiner Garderobe gehörten und am Ende (mit Löchern) aussortiert werden mussten. Das Kleid habe ich nur 1,2 mal getragen – es war einfach zu kurz und musste wegen Pilling aus dem Kleiderschrank ausziehen!
Würde ich den Look heute noch tragen?
Nein – leicht abgewandelt aber schon. Mit edlerer Lederjacke und anderen Schuhen könnte ich mir das Outfit auch heute noch an mir vorstellen.
Previous Post Next Post

Dazu passend:

1 Comment

  • Reply coeurdelisa

    Finde ich eine coole Idee mit den alten Outfits!

    26. April 2016 at 8:28
  • Leave a Reply