Follow:
Düsseldorf, Europa, Travel Diaries

DÜSSELDORF // Das Mädelswochenende-Travel Diary

Location: Düsseldorf

Wie ihr vielleicht auf Instagram und Snapchat mitbekommen habt, war ich die letzten 3 Tage im schönen Düsseldorf unterwegs und habe gemeinsam mit meiner besten Freundin ein wirklich vollkommen perfektes Mädelswochenende genießen können. Nicht nur, dass uns im Hotel jeder Wunsch von den Lippen abgelesen und wir von vorne bis hinten verwöhnt wurden, auch das Wetter hat mal wieder mitgespielt und unsere Besuche mehrerer Geschäfte auf und um die Kö herum, waren ziemlich erfolgreich. Außerdem hatten wir mal wieder Zeit 13 Stunden am Tag (die anderen haben wir geschlafen – Erholung pur!) zu quatschen und über Gott und die Welt zu reden – sowas kommt, wenn man in verschiedenen Städten lebt, nämlich häufig viel zu kurz. Alles in allem war unser Trip ein perfektes Mädelswochenende, dessen Highlights ich in diesem TRAVEL DIARY für euch zusammengestellt habe:

 FREITAG

Ankunft im Hotel – dank liebem Willkommensgruß vom BREIDENBACHER HOF konnten wir uns das anschließende Mittag sparen.
Nach einer kurzen Erklärung des Zimmers (ich sage nur: Touch Bad für Licht, Klimaanlage, Vorhänge, Zimmerservice, usw)  und einer Führung durch die wichtigsten Bereiche des Hotel, haben wir uns erstmal in unseren riesigen, weichen Betten ausgeruht und uns dann für ein paar Stunden Shopping fertig gemacht..
Auf und um die Kö herum, haben wir im Sale zugeschlagen und uns Düsseldorf ein wenig angeguckt. Abends gab es dann eine riesige Portion Pasta und um 22 Uhr waren wir so k.o., dass wir schon schlafen gegangen sind.

SAMSTAG

#startyourdayright – nach 11 Stunden Schlaf mit einem riesigen Frühstücksbüffet, frischem Rührei, Belgischen Waffeln, Obstsalat, Croissants, und, und, und.. Gut gestärkt, haben wir uns dann auf den Weg zur nahegelegensten Station des HOP ON HOP OF BUSSES gemacht.
Es folgte: eine Stadtrundfahrt über die Kö, durch die Altstadt, den Medienhafen, Oberkassel und am Rhein entlang. Perfekt, wenn man erstmal einen groben Eindruck für die Stadt und ohne langes Lesen im Reiseführer die wichtigsten Fakten unterwegs erklärt bekommen möchte.
Die Düsseldorfer Altstadt und der Schloßturm
Unser Nachmittagsstopp: SUGARBIRD CUPCAKES in der Altstadt – mit einer riesigen Auswahl an Cupcakes (hier: leckerer Schwarzwälderkirsch-Cupcakes), Kuchen und Macarons! Mein Düsseldorf-Tipp, denn wir waren beide begeistert!
Den Nachmittag hatten wir fürs Spa reserviert. Sauna, Schwimmen, Tee trinken, Sauna, Schwimmen und zurück ins Zimmer. Abends waren wir fürs Dinner im Hotel-Restaurant BRASSERIE 1806 – dazu aber in einem Extra-Post über das Hotel mehr.

SONNTAG

Wenn man sich nach einem umfangreichen Abendessen schon wieder aufs Frühstück freuen kann, heißt man entweder Lali oder es muss richtig gut sein. Oder beides. Am Sonntag starteten wir mit Pancakes, Spiegeleiern, Obstsalat und allem was das Buffett sonst noch zu bieten hatte, in den Tag.
Danach ging es zum Riesenrad am Rhein. Dank perfektem Sonntagswetter hatten wir eine super Aussicht über die Düsseldorfer Innenstadt bis hin zum Medienhafen, den Rhein und Oberkassel.
Bevor es wieder zurück nach Hannover ging, wollten wir das Spa noch einmal ausnutzen und haben so den Rest des Sonntags im Schwimmbad und der Sauna verbracht. Entspannung pur, vor allem, weil uns dort, während der ganzen Zeit, insgesamt nur ein anderer Gast begegnet ist.
Bye bye Düsseldorf – mit neuem Mantel und neuer Tasche, die ich euch schon im nächsten (Outfit-)Post genauer zeigen werde.
Previous Post Next Post

You may also like

4 Comments

  • Reply Beauty Butterflies

    So Mädels-Wochenende sind was feines! Hab ich schon (meist dann verlängerte Wochenende) mit Freundinnen in Wien, Amstrdam und Mailand gemacht. Wunderbar!

    11. Januar 2016 at 16:50
    • Reply Lali

      Oh, das sind alles Orte an die ich auch noch möchte. 🙂

      15. Januar 2016 at 18:42
  • Reply Hello Beautifulstyle

    Das hört sich nach einem wirklich tollen Wochenende an. Und die Bilder sind einfach super schön.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

    12. Januar 2016 at 15:55
    • Reply Lali

      Danke dir. 🙂

      15. Januar 2016 at 18:42

    Leave a Reply