Follow:
Europa, Nordsee, Travel, Travel Diaries

TRAVEL DIARY // Silvesterurlaub an der Nordsee

Location: Nordsee

Grad noch krank vom Cuxhavener Sofa, jetzt schon wieder fast gesund vom Hamburgischen Schreibtisch – so schnell ist der Urlaub vorbei und ich wieder mitten im Geschehen. Obwohl ich die Tage noch ruhig angehen lasse, um so schnell es geht, wieder komplett fit zu sein, hake ich schon wieder fleißig To Do-Listen ab und versuche zumindest ein paar Dinge zu erledigen. Jetzt gibt es aber erstmal einen kleinen Rückblick in Form vieler bunter Fotos auf unseren Silvesterurlaub. Inklusive ganz viel kaltem Wind, der Nordsee, ersten Fotoversuchen mit dem neuen Objektiv (das gab’s nämlich zu Weihnachten) und traditionellen Silvesterimpressionen. Viel Spaß beim Angucken:

Previous Post Next Post

You may also like

5 Comments

  • Reply Diana

    Die Bilder mit deinem neuen Objektiv sind richtig gut geworden. Sieht nach einem tollen Urlaub aus und Silvester an der Nordsee war bestimmt auch schön anzusehen!

    Liebste Grüße
    Diana
    http://www.styleflush.com

    6. Januar 2015 at 14:57
  • Reply Ronja S.

    Oh nichts ist besser als Dinner for One! Eine der besten Traditionen 🙂
    Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir etwas verspätet!
    xoxo, Ronja
    http://www.sothisiswhat.com

    6. Januar 2015 at 16:51
  • Reply B.

    Das sind wirklich tolle Fotos und sieht nach einem schönen Urlaub aus 🙂 Dinner for one haben wir an Silvester auch angeschaut (und eventuell auch ein bisschen mit James mitgetrunken ;)), das ist einfach das Beste!

    6. Januar 2015 at 17:10
  • Reply Foxi

    Das sind wirklich schöne Bilder geworden 🙂
    Wie hat dir der Champagner geschmeckt? Ich muss sagen, so toll, wie alle immer tun, find ich ihn nicht 😀

    6. Januar 2015 at 18:58
  • Reply Carolin Se

    Wundervolle Fotos <3
    Ich finde es toll, wenn man Silvester in einer anderen Stadt feiert 🙂

    Liebe Grüße

    Bei mir läuft momentan eine Blogvorstellung 🙂

    http://nilooorac.blogspot.de

    6. Januar 2015 at 20:34
  • Leave a Reply