Follow:
Mode, Onlineshopping, Outfits

Outfits mit langer Weste – meine Tipps & die 10 schönsten Longwesten der Saison

lange-weste-streetstyle-outfit-blogger

Wie ihr vielleicht schon geahnt habt: Lange Westen, auch „Longwesten“ genannt, sind meine heimliche Leidenschaft. Seitdem ich denken kann, trage ich Westen. Ob bestickte Vintagewesten, Jeanswesten oder ganz früher eher sowas wie Businesswesten – ich mag es, wenn Outfits nicht nur, ganz langweilig, aus Oberteil und Hose bestehen, sondern aus einer spannenden Kombination. Dabei müssen die Einzelteile selbst gar nicht so besonders sein. Das individuelle Styling ist hier entscheidender. Aus dieser Intention heraus, habe ich vor mehr als 10 Jahren die Weste für mich entdeckt. Damals war die Auswahl nur weitaus bescheidener. An lange Westen war da noch nicht zu denken. Erst vor ein paar Jahren wurden sie – endlich – in die Kollektionen der Modemarken aufgenommen. Und heute? Gibt es in den Onlineshops eine große Auswahl an länger geschnittenen Westen. Die schönsten davon möchte ich euch heute, gemeinsam mit ein paar Outfitinspirationen, vorstellen:

lange-weste-dunkelblau-elegantes-outfit

DUNKELBLAUE LONGWESTE

Wurde rauf und runter getragen: meine dunkelblaue Weste von New Look! Hier in einem eleganten Outfit mit Overall.

Alternativen: Modell /1 von Tommy Hilfiger & Modell /2 von Vero Moda

lange-weste-blazer-outfit-streetstyle

LANGE WESTE IM BLAZERSTIL

Meine neueste Errungenschaft: Die beige Weste von Vila. Hier mit gestreifter Bluse von Samsoe & Samsoe (hier erhältlich!) und Destroyed Denim von Zara.

Modell /3 von Vila

styling-tipps-fuer-lange-westen

Meine Styling-Tipps für lange Westen

  1. Unterschiedliche Materialien kombinieren: Ob Seidenbluste zum festen Westenstoff oder Strickweste über einem Baumwollshirt – je unterschiedlicher die Stoffe, umso spannender der Look. Oben auf dem Bild trage ich z.B. eine Leinenweste zum Blusenkleid, weiter unten einen Wollpullover zur lässig fallenden Trenchcoat-Weste.
  2. Auf die Länge achten! Die lange Weste muss mindestens genau so lang sein wie das Oberteil oder Kleid, das darunter getragen wird. Länger? Kein Problem. Aber kürzer geht gar nicht. Diese Regel gilt übrigens auch bei Mänteln.
  3. „Oversized“ nur gezielt einsetzen – das heißt: Unter einer dünnen Weste keinen voluminösen Pullover anziehen. Zum Einen sieht’s komisch aus, wenn zuviel Stoff aus den Ärmellöchern quillt, zum Anderen sollte die Weste die Form des Outfits vorgeben. Und nicht andersherum.
  4. Mit Gürtel taillieren! Wenn die Weste selbst keinen Gürtel hat, kann man entweder einen derben Ledergürtel darüber tragen, oder wenn das zu sehr aufträgt: das Kleid darunter mit dem Gürtel zusammenbinden. Zwar sieht man die Taillierung wegen der Weste nicht direkt, der Blick wird aber automatisch zur Taille gelenkt und unser Kopf suggeriert uns die (nur zu erahnende) Form.

Outfit lange Weste Streetstyle Hamburg

OFFENE LONGWESTE IN COGNAC

Ein Winteroutfit: lockere Hose und schmalgeschnittenes Oberteil mit meiner Weste vom Blogger Bazaar.

Alternative: Modell /4 von Rich & Royal

lange-weste-outfit-trenchcoat-mit-kleid

LANGE WESTE IM TRENCHCOAT-STIL

Wahrscheinlich meine Lieblingsweste des Jahres: die Longweste mit Gürtel. Hier im Outfit mit Pullover überm Kleid.

Modell /5 von Vila (grad im Sale!)

outfit-mit-longweste-lederjackelange weste

Und hier noch ein paar weitere lange Westen für den Winter:

Modell /6 von Tom Tailor Denim | Modell /7 von Lieblingsstück (im Sale!) | Modell /8 von Tom Tailor Denim | Modell /9 von Only | Modell/10 von Only

Tragt ihr auch so gerne lange Westen oder habt schonmal ein Outfit mit Lonweste online gestellt? Ich freue mich über Links zu neuen Outfitinspirationen!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit About You entstanden.
Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply Lisa

    Sehr coole Auswahl! Longwesten sind super aber ich habe für mich noch nicht die perfekte Kombi gefunden, da dient deine kleine Auswahl als super Inspiration!

    3. Dezember 2016 at 11:28
  • Leave a Reply