Follow:
Beauty

Nails of the Week: Black Cherry von Burberry

Das waren nicht nur leere Worte, als ich letzte Woche im Diary erzählte, dass ich die kommenden Wochen  – nach mehr als drei Monaten „Abstinenz“ – wieder regelmäßiger auf Nagellack setzen möchte. Et voilà, hier ist der erste Beweis! In den kommenden Wochen werde ich euch auf eine kleine Reise durch meine Nagellacksammlung nehmen und mich mal wieder an unterschiedlichen Farben und Looks ausprobieren. Heute habe ich aber erstmal zu einem meiner „Klassiker“ gegriffen: Black Cherry von Burberry. Ein tiefes Dunkelrot, das perfekt in die Weihnachtszeit und zu den meisten Looks in meinem Kleiderschrank passt. Übrigens das einzige „Rot“, das ich überhaupt gerne auf den Nägeln trage. Übrigens lässt sich der Nagellack dank seinem breiten Pinsel ganz easy auftragen und ergibt in zwei Schichten einen tollen Farbton. Darüber ein Überlack – fertig sind der Look der Woche.

No. 304 Black Cherry von Burberry

Black Cherry von Burberry

SHOP THE COLOUR

Previous Post Next Post

You may also like

5 Comments

  • Reply Rosa

    Der ist echt riiichtig ordentlich aufgetragen, ich dachte erst, als ich das Bild in Instagram gesehen hab, du warst bei der Maniküre. Wirklich, Reeeeespekt! 😀 Ich wünschte, ich würde das mal nur halb so schön hinkriegen.

    7. Dezember 2016 at 20:00
    • Reply Lali

      Oh lieben Dank! Das liegt aber vor allem am Lack, der lässt sich wirklich unglaublich gut auftragen! 🙂

      8. Dezember 2016 at 10:19
  • Reply Emma

    Die Farbe ist wunderschön! Leider habe ich kein Talent mir so schön die Nägel zu lackieren und verwende daher immer nur Farben, bei denen es nicht auffällt, wenn es nicht so ordentlich ist 🙂
    Liebe Grüße
    Emma von http://www.thecasualissue.com

    8. Dezember 2016 at 15:53
  • Reply Beauty Follower

    Wonderful mani!

    8. Dezember 2016 at 17:26
  • Reply Biene

    Oxblood ist eine richtig schöne Farbe. Mit dem passenden Lippenstift dazu ein echter Renner 🙂

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    31. Dezember 2016 at 16:58
  • Leave a Reply