Follow:
C'est le Diary, Hamburg Guide

C’est le Diary #7

cest-le-diary-7 Letzte Woche habe ich gemerkt, dass mein letztes Diary nun schon mehr als einen Monat her ist. Upsi. Das lag mal wieder an ein paar Reisen und Jobs bzw. Projekten, die ich hier so im Hintergrund laufen habe. Einiges davon für den Blog, einiges für andere Magazine und Websites. Das ist aber auch schön so und deshalb hole ich die letzten Wochen einfach im heutigen Diary nach:

What happened?

FRANKFURT. Erst vorgestern ist mein letzter Beitrag zu unserer Reise nach Frankfurt online gegangen. Gemeinsam mit Joleena war ich Mitte Oktober nämlich in der tollen Stadt am Main und wir haben in den Tagen all das gemacht, was Mädchen eben so Spaß macht: Shopping, Kaffee trinken, Kuchen essen, Sightseeing, ein Spabesuch & Co. Natürlich haben wir bei unserer kleinen „Workation“ nebenbei auch an neuen Beiträgen für die Blogs gearbeitet, Outfits geshootet und Mails beantwortet. Das macht im Team nämlich gleich doppelt so viel Spaß! travelblogger-hamburg KÖNIG DER LÖWEN. Ein weiteres Highlight der letzten Wochen war der Blick hinter die Kulissen von König der Löwen. Gemeinsam mit Julia & anderen Bloggerkolleginnen durften wir in die Kostüme der Darsteller schlüpfen und die Maskenwerkstatt besuchen. In ein paar Wochen geht’s für uns dann nochmal in die Vorstellung. Ich bin jetzt schon gespannt, wie es ist die Show mit dem neu erlangten Hintergrundwissen zu sehen.

HELLO NEUES FAHRRAD. Vor gut zwei Wochen habe ich euch mein neues Fahrrad vorgestellt. Dazu gab’s ein erstes kuschliges Herbstoutfit. Da ich in meinen neuen Begleiter aber mehr als verliebt bin, geht schon nächste Woche ein weiteren Look mit Fahrrad online.

STUTTGART. Für ein (viel zu kurzes) Wochenende haben wir liebe Freunde in Stuttgart besucht und uns neben dem neuen Uniqlo-Laden, zwei tollen Cafés und dem Stuttgarter Nachtleben auch die Weinberge im Umland angesehen. Einen Eindruck davon bekommt ihr auf dem Bild unten.

MAKE UP-TUTORIAL. Last but not least: Ich habe mein erstes Makeup-Tutorial fotografiert. Klar, der Vollprofi bin ich sicherlich nicht, aber ich hoffe euch damit ein bisschen Inspiration für neue Herbstlooks liefern zu können. hamburg-elbe-stuttgart-besenwirtschaft

Lieblingsoutfit?

Die letzten vier Wochen habe ich wirklich gesündigt. So viele Neuzugänge in meinem Kleiderschrank gab es schon lange nicht mehr. Und deshalb habe ich mich diesmal für zwei Outfits entschieden, die meine (neuen) allerliebsten Lieblingsteile allesamt vereinen – ein (fast schon) Winteroutfit bei Schnee in Hamburg und ein Herbstoutfit aus dem Oktober: streetstyle-dunkelblau-mantel-fjaellraeven-rucksack

winteroutfit-streetstyle-hamburg

Best of the last weeks?

Positives Feedback! Wenn man als Blogger mit Agenturen und Brands zusammenarbeitet, läuft das häufig auf einmalige Veröffentlichungen hinaus. Und das unabhängig davon, ob du gute Arbeit geleistet hast oder nicht. Denn es geht oft um konkrete Kampagnen oder einmalige Events, für die Blogger mit ins Boot geholt werden. In den letzten Wochen habe ich aber immer wieder festgestellt, dass sich aus vielen Kooperationen mittlerweile langfristige Beziehungen entwickelt haben. Dass auch mal positives Feedback ausgesprochen wird. Und dass man sich mit Herzblut und Einsatz doch irgendwie von der Masse abhebt. Daran hatte ich nämlich lange gezweifelt. Weil Blogger gerne mal in einen Topf geworfen werden und ich von Marken- und Agenturseite aus in letzter Zeit häufig Berichte von missglückten Kooperationen und unzuverlässigen Bloggern gehört hatte. Umso mehr freue ich mich daher natürlich, wenn meine Arbeit wertgeschätzt wird und sich daraus sogar eine langfristige Zusammenarbeit ergibt.

Worst of the last weeks?

Trump – da fällt mir leider nichts mehr zu ein! freelance-journalist-blogger

Beauty

Back to brunette! Das Haar-Dilemma, wenn man es denn so nennen möchte, hat ein Ende. Ich bin wieder etwas dunkler geworden und sehr, sehr glücklich damit! Hier könnt ihr schon einen ersten Eindruck von der neuen Haarfarbe bekommen – wie es jetzt aktuell aussieht, seht ihr im morgigen Beitrag.

On my Beauty-Wishlist

Instagramlove

Ganz neu entdeckt: jessyleephotographie. Besonders wegen der süßen Outfits und der schönen Bildsprache mein Instagramtipp des Monats für euch! Ein paar Hamburg-Eindrücke gibt’s bei der Kölnerin grad zufällig auch!

Must See

Da habe ich diesmal gleich zwei Tipps für euch. Beide sind ziemlich aufrüttelnd und gehen unter die Haut. Der eine Film, wegen dem was war und was nie wieder sein darf und der andere, wegen dem, was sein wird, wenn wir unser Verhalten jetzt nicht ändern. Zwei Themen, die mir sehr am Herzen liegen und mich immer wieder ganz tief im Innern berühren. Schaut sie euch unbedingt an!! Tipp 1: „Der Pianist“ – ein Film von Roman Polanski über die gleichnamige Autobiographie eines jüdischen Pianisten während des Zweiten Weltkriegs Tipp 2: „Before the Flood“ – eine zum Nachdenken (und Handeln) anregende Doku über den Klimawandel mit Leonardo DiCaprio

In Hamburg entdeckt:

Wenn man von etwas schon vor Jahren gehört hat, es dann wieder vergisst und irgendwann durch Zufall zur richtigen Zeit am richtigen Tag vorbeikommt – so geschehen letztes Wochenende in Ottensen. Normalerweise gar nicht unsere Gegend. Nicht, weil es da nicht schön ist, sondern weil man einfach seine alltäglichen Wege hat und Ottensen so gar nicht in unserem Einzugsgebiet liegt. Letztes Wochenende haben wir uns dort aber mal umgesehen und waren gerade noch rechtzeitig, um der „Marktzeit“ in der Fabrik einen Besuch abzustatten. Und obwohl die meisten Stände schon am Einpacken waren, haben wir uns bei den lokalen Anbietern noch schnell ein paar leckere Macarons und selbstgebrautes Bier gekauft. Außerdem gab’s Backwaren, Kaffee, frisches Obst & Gemüse, Honig u.v.m. Alle Anbieter findet ihr hier. Und mehr Infos zur Marktzeit gibt’s hier.

Barnerstraße 36, 22765 Hamburg // jeden Samstag von 9.30 – 14.30 Uhr

marktzeit-in-der-fabrik-hamburg

What happens next?

Diese Woche steht ganz im Sinne meiner To Do-Liste. Ich bleibe in Hamburg, denn es warten noch einige Beiträge auf die Veröffentlichung und viele Mails darauf beantwortet zu werden. Nächste Woche geht’s für mich dann für ein paar Termine und private Events nach Hannover und anschließend für ein Projekt nach Berlin. interiorblogger-hamburg

Previous Post Next Post

You may also like

4 Comments

  • Reply Patty

    Oh wie schön das du in Frankfurt warst 🙂 Ich lebe nur ein paar Minuten von der Stadt entfernt & finde es einfach toll dort. Ich hoffe du hattest eine wunderschöne Zeit. Das Hotel hat sich definitiv gut angehört 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate via Facebook

    15. November 2016 at 21:30
  • Reply Melia Beli

    Was für ein wunderschöner Rückblick mit tollen Tipps 🙂 Danke dafür!

    Allerliebst
    Melia Beli
    http://www.meliabeli.de

    15. November 2016 at 23:46
  • Reply Jules

    Juhu, immer schön ein Teil deines Rückblicks zu sein 😀 Auch wenn es in Form von Gras ist.

    17. November 2016 at 10:04
    • Reply Lali

      Aber schönes Gras. <3

      18. November 2016 at 17:19

    Leave a Reply