Follow:
C'est le Diary

C’est le Diary #2

C'est le Diary #2
Happy Montag! Happy zum Einen, weil der Blog endlich wieder erreichbar ist, zum Anderen, weil ich eine tolle letzte Woche hinter mir habe und mich gleichzeitig schon sehr auf die kommende freue. Wieso, weshalb, warum? Das erfahrt ihr im heutigen „C’est le Diary“, dem wahrscheinlich letzten Post in diesem Blogdesign. Damit der Blogumzug reibungslos klappt, konzentriere ich mich lieber auf all das, was „hinter den Kulissen“ gemanaged werden muss. Wenn das neue Design steht, könnt ihr euch aber schon auf meine Beauty Top 3 aus dem Juni & Juli, eine Runde #lalisoutfits und einen neuen Post in der Kategorie Interior freuen. Viel Spaß jetzt aber erstmal mit meinem Diary der letzten zwei Wochen:

What happened?
Zwei Tätigkeiten beschreiben die letzten beiden Wochen eigentlich perfekt: Kuchen essen und vorm Laptop sitzend am Layout arbeiten. Denn wenn die halbe Familie im Juli Geburtstag hat und man bei Freundinnen-Dates mit leckerem Gebäck versorgt wird, kommt man aus dem Kuchen essen gar nicht mehr heraus. Die anderen Stunden des Tages habe ich hingegen vorm Laptop verbracht. Habe meinen Domain-Umzug über die Bühne grbacht, mein neues (schon lange auserwähltes) Layout gekauft und bin diverse Checklisten für einen Blog-Umzug durchgegangen.

Lieblingsoutfit
So viele Outfits gab’s in den letzten zwei Wochen nicht, mein Favorit ist DIESES SOMMEROUTFIT MIT CULOTTES!

Modebloggerin Hannover

Best of the last weeks
Qualitytime mit Familie und Freundinnen! Ich habe in fünf Tagen Hannover und am vergangenen Wochenende in Hamburg viel Zeit mit meinen Eltern, Großeltern, dem Rest der Familie und meinen besten Freundinnen verbracht. Das war dringend mal wieder nötig – aber umso schwerer fällt mir auch immer wieder der Abschied!

Worst of the last weeks
Technische Probleme, die den Blog lahmgelegt und mir (weil Google in diesem Zuge wichtige Verlinkungen löschen wollte) Kopfzerbrechen beschert haben. Nach einem Hin und Her mit dem Support meines neuen Providers, geht nun aber erstmal wieder alles wie gewohnt.

Foodora Street Food Markt w/ my parents and the boyfriend

Beauty
Habe ich in den letzten zwei Wochen etwas vernachlässigt. Ich merke aber, dass der SCHÖNE HAARSCHNITT langsam rauswächst und ich mir auch dringend Gedanken zur (rausgewachsenen, sonnenbegleichten, teilweise schon wieder Natur-) Haarfarbe machen muss. Bis dahin: Haare pflegen und zum Dutt hochbinden!

Must See
DIESES VIDEO, das ich – weil es ein Facebook-Video ist – leider nicht in den Post einbetten kann. Aber schaut es euch bitte an.. cuteness overload!!

Music
Ohrwurm der Woche: LA PALOMA VON HANS ALBERS. Der Grund? Unser Besuch des „Jedermann“ (Open Air) in der Hamburger Speicherstadt.

Instagramlove
Würde ich genau so (mit herum-) tragen: diese Kombi aus cognacfarbener Tasche, kuscheligem Pullover, weißen Turnschuhen und silberner Brille. Nicht nur Lieblingsbilder, sondern auch Lieblingsaccount aktuell: @ANOUKYVE

Ein von Anouk Yve (@anoukyve) gepostetes Foto am


In Hamburg entdeckt:
Wenn du einen Shop schon seit Wochen besuchen möchtest und dann an gleich zwei Tagen hintereinander dort vorbeischaust, muss das schon was heißen. Perfektes Sommerwetter und zwei Freundinnen-Dates haben mich vorletzte Woche endlich zu HELLO LOVE ans Ende des Eppendorfer Weges verschlagen, um in einem der schönsten Shops Hamburg zwischen Einhorn-Girlande und Pompom-Körben meinen Nachmittag zu verbringen.

Eppendorfer Weg 283, 20251 Hamburg

What happens next?
Die anstehende Woche ist dem Relaunch gewidmet – wenn alles klappt, geht der neue/alte Blog schon am Wochenende online! Parallel arbeite ich noch an einem anderen Projekt, das darf aber noch nicht verraten werden. Außerdem geht’s am Sonntag zum ersten Blogger Flohmarkt in Hannover (HIER findet ihr die Facebook-Veranstaltung) – dafür werde ich mich diese Woche noch einmal ganz intensiv meinen Kleiderschrank widmen. 😉

Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply franziefliegt

    Sehr schöner Rückblick und der Pulli sieht sooo toll und kuschlig aus!

    Liebe Grüße
    Franzi
    https://franziefliegt.wordpress.com/

    1. August 2016 at 20:19
  • Leave a Reply