Follow:
Beauty, Beauty Top 3

BEAUTY // Top 3 im April & Mai

 Luftige Grüße aus dem Flugzeug!! Während rechts von mir durchs Fenster die Wolken vorbeiziehen und links von mir in Zeitungen geblättert wird, überlege ich angestrengt, wie ich euch plausibel erklären kann, dass erst jetzt, gegen Ende Juni, meine Lieblings-Beautyprodukte aus den Monaten Mai und Juni online gehen. Schwierig! Vielleicht liegt es daran, dass die letzten Wochen von Paris über London bis nach Krakau durch die Weltgeschichte gereist bin, zwischendurch private Events in Hamburg organisiert und Besuch in Hamburg empfangen wurde oder einfach daran, dass das Thema Beauty bei den ganzen Interior-Themen
(ein neues UNSERE ERSTE GEMEINSAME WOHNUNG-Update findet ihr HIER und einen Interior-Guide für Krakau von mir AUF DEM ROOMBEEZ-BLOG) und dem riesigen Input an OUTFITS (es warten auch noch einige auf ihre Veröffentlichung) einfach zu Kurz gekommen ist. Letztendlich ganz egal, denn diese Beautyprodukte befinden sich (schon etwas geleert) auch jetzt noch in meiner Beauty-Bag! Lange Rede, kurzer Sinn – hier sind meine Beauty-Favoriten der letzten Monate von Burberry, Caudalie und Yves Rocher:

Feuchtigkeitsspendende und mattierende Tagespflege Caudalie

Wenn die Tage langsam wärmer werden und die Haut doch mal – ganz unnötig – beginnt zu glänzen, dann kommen die neuen Tagesfluids von Caudalie wie gerufen. Für unterschiedliche Hautbedürfnisse (von „sehr trocken“ bis „mattierend“) entwickelt, können uns die Cremes so das ganze Jahr begleiten. Im Sommer wird mattiert, im Winter die ausgetrocknete Heizungsluft-Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit gepflegt. Ich selbst bin super zufrieden mit Textur (zieht schnell ein!) und Wirkung (mattiert super!) – als Note wäre das eine glatte 1!
// 24 ml für ca. 24 Euro

Highlighter von Burberry

Seit einigen Wochen, genauer gesagt seit meinem Geburtstag, setze ich beim Tages-Make Up auf Contouring. Ganz leicht und natürlich, aber immer mit schattierendem Puder von MAC und einem Highlighter auf den Wangenknochen. Angefangen hat alles mit der Creme-Variante von Benefit (die Review dazu lest ihr HIER) und sich in eine großen Puder-Liebe für den „02 Nute Gold“ Highlighter von Burberry entwickelt. Die ersten Zweifel (etwa zu viele Glitzerpartikel?) haben sich zu einem tagtäglichen Date-Marathon entwickelt. Warum? Weil man mit diesem Highlighter einen ganz leichten, sonnengeküssten Glanz zaubern kann – für einen Look wie frisch verliebt..
// 10 g für ca. 40 Euro in ähnlichem Farbton

Cushion Make-Up von Yves Rocher

„Ein Briefmarken-Kissen für Make Up?“ – das war der erste Gedanke, der mir bei diesem Produkt durch den Kopf schoss. Und ja, eigentlich ist die Idee die gleiche. Ein vollgesogenes Kissen, fein strukturiert, das das Make Up nach dem Motto „so wenig wie möglich, so viel wie nötig“ an das mitgelieferte Schwämmchen abgibt. Anschließend wird das Make Up mit tupfenden Bewegungen aufs Gesicht aufgetragen. So können sich Haut und Make Up auf ganz leichte und gleichzeitig effektive Weise miteinander verbinden. Perfekt für unterwegs und die schnelle Auffrischung zwischendurch!
// 11 g Dose aktuell im Sale für ca. 16 Euro
Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply coeurdelisa

    Wusste ja gar nicht, dass es von Yves Rocher auch ein Cushion Make-Up gibt. Muss ich mir mal angucken 🙂

    22. Juni 2016 at 4:27
  • Reply T E L I S H A H

    Wie schön das von Burberry aussieht !!!! 🙂

    22. Juni 2016 at 9:48
  • Leave a Reply