Follow:
& more, Fitness

FITNESS // Im Test: Das Airex Balance Pad

Lange in Planung, endlich online – dieser Post hat glaub ich eine der längsten Entstehungsgeschichten des Jahres hinter sich. Denn erstmal musste die Zeit gefunden werden das Balance Bad, um das es hier heute geht, zu testen (doof nur, wenn einem da plötzlich starke Rückenschmerzen das Ganze vermasseln).. Danach müssen Bilder gemacht werden und das war eigentlich der viel schwierigere Part. Denn drinnen gutes Licht zu haben ist momentan wirklich nur zwischen 11 und 13 Uhr möglich, wenn der Himmel nicht komplett mit Wolken verhangen oder (optimal!) sogar die Sonne scheint. Achja und ein Fotograf sollte, wenn möglich, auch zur Verfügung stehen. Ihr seht also, warum es so lange gedauert hat bis ich euch das Airex Balance Bad vorstellen konnte. Et voilà meine Review:

WAS IST DAS AIREX BALANCE PAD?

Wie der Name schon sagt: Das Pad dient dazu, dank Destabilisierung, während des Trainings den Körper auch bei einfachen Übungen maximal zu fordern. Dadurch, dass man beim Training durchgehend das Gleichgewicht halten muss, werden die Gelenke langfristig stabilisiert. Das Airex Balance Pad kann so konditionelle und koordinative Fähigkeiten schulen.
Airex Balance Pad Übung Kniebeugen
KNIEBEUGE | Wichtig: Knie bleiben hinter den Zehenspitzen und das Gewicht verlagert sich auf den hinteren Fuß!

WIE TRAINIERE ICH MIT DEM PAD?

Zunächst einmal: barfuß! Um genügend Standfestigkeit zu haben und gleichzeitig die Koordination im Bezug aufs Gleichgewicht maximal zu fordern. In diesem Post habe ich euch einige der acht Grundübungen einmal vorgeturnt und darüber hinaus auch noch ein paar andere Trainingsideen eingefügt. Eine  Übersicht der Airex Übungen könnt ihr euch aber auch HIER direkt downloaden.
Fußmuskulatur trainieren Gleichgewicht Airex Pad
FUSSMUSKULATUR TRAINIEREN | Mehrmals auf die Zehenspitzen stellen und abrollen, bis der Fuß wieder komplett auf dem Pad steht.

 

MEIN OUTFIT

Sweatshirt-Jacke – GREEN SHIRTS (HIER!) // Top – H&M // Sporthose – Nike (ähnlich HIER)Plank mit Matte Bad Gleichgewicht Ganzkörpertraining

PLANK | Auch diese Übung lässt sich auf dem Airex Balance Bad durchführen. Schont die Ellenbogen und trainiert – dank Destabilisierung – auch die kleinen Muskelgruppen.
Gleichgewicht trainieren Airex Balance Pad
GLEICHGEWICHT | Jeweils 1 Bein im rechten Winkel heben und versuchen das Gleichgewicht zu halten. Nach 20 Sekunden wechseln.
Seitliches Beinheben Übungen auf der Seite Polsterung
SEITLICHES BEINHEBEN | Bei liegenden Übungen auf der Seite dient das Pad als polsternde Unterlage.

MEIN FAZIT

Praktisch mit Potential! Da ich normalerweise eher selten zu Hause trainiere, stand das Airex Balance Pad die ersten Wochen nur in der Ecke herum. Nachdem ich mich aber dank FITNESSRAUM.DE mit dem Home Training beschäftigt und bei einem Event von Shock Absorber (zum Testen der tollen Sport-BHs) mein erstes Workout auf einem Trampolin gemacht habe, war die Zeit des Balance Pads gekommen. Denn es ist das perfekte „Trampolin für zu Hause“, das wenig Platz wegnimmt und bestimmte Übungen dank besagter Destabilisierung intensiviert. Außerdem dient es bei Übungen auf der Seite super als Polster und Unterlage. Nicht nur für Bereiche wie Physiotherapie sondern auch (wie ihr sehen konntet) im Fitnessbereich top!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Airex entstanden.
Previous Post Next Post

You may also like

5 Comments

  • Reply Beauty Butterflies

    So ein Pad ist grundsätzlich eine gute Idee als Unterlage, weil es instabil ist und man eben viele Muskeln zusätzlich braucht um das auszugleichen. Aber eine Kniebeuge ist das da oben nicht 😉 Ich weiß, dass Fitnessstudios und leider auch viele andere meinen man dürfe bei der Kniebeuge nicht richtig tief gehen, aber das ist Schwachsinn. Schau dir das hier mal an – https://www.youtube.com/watch?v=GPK6CGsGyGQ DAS ist eine Kniebeuge und die bringt auch was 🙂 Also "Ass to the grass" dann klappts auch mit dem Knackpo 🙂

    16. Dezember 2015 at 15:02
    • Reply Lali

      Hello, danke für den Hinweis. Meine "Pose" ist jedoch nur angedeutet, da hinter mir direkt die Wand war. Natürlich sollte man sonst tiefer gehen, das habe ich ehrlich gesagt auch noch nie anders erklärt bekommen.

      16. Dezember 2015 at 15:30
  • Reply Beauty Butterflies

    Na dann ist ja alles gut 🙂 Leider höre ich es oft anders!

    16. Dezember 2015 at 20:53
  • Reply Chiara Marandellas

    Schaut ja cool aus, das Produkt! <3

    Chiara

    http://www.culturewithcoco.com

    17. Dezember 2015 at 9:38
  • Reply Claas/Tchibo Blog

    Wir finden auch, dass bei all dem Backen,
    Basteln und Dekorieren Gesundheit und Fitness in der Weihnachtszeit nicht zu kurz kommen dürfen.
    Wobei natürlich beides viel mit Wohlbefinden zu tun hat. 🙂

    18. Dezember 2015 at 8:20
  • Leave a Reply