Follow:
& more, Beauty, Fitness, Food

DETOX // Der Selbsttest mit Organic Revolution

Montagmorgen. Diese Woche gibt es aber zum Start in die neue Woche keinen Matcha Latte, kein Müsli, keine Reiswaffeln oder Biobrötchen. Nein, nein. Ihr ahnt schon, was kommt.. diese Woche ist Saft-Woche, besser bekannt als Detoxkur, angesagt. Eigentlich möchte ich mich schon seit Januar einmal an diesen 5 Saft-Tagen versuchen, bisher hat es aber zeitlich und organisatorisch einfach nicht geklappt. Da ich in letzter Zeit nun aber auf verschiedensten Blogs, Instagram- und Snapchataccounts noch viel häufiger als zuvor über das Thema gestolpert bin und diverse Berichte darüber gelesen habe, ist der Wunsch immer stärker geworden das ganze nun selbst einmal in die Hand zu nehmen. Jetzt ist es soweit! Und ob die Säfte nun eine entgiftende Wirkung (Gegner sagen ja, das macht der Körper von alleine, egal was wir so essen) oder eben nicht hat, sei mal dahingestellt. Ich möchte einfach testen ob und wie ich die Detoxkur durchhalte und ob es den besagten „sich so viel besser fühlen“-Effekt wirklich gibt. Außerdem möchte ich das ganze als Startpunkt für ein (wieder) gesünderes Leben nutzen. Wie das genau aussehen soll, dazu später mehr. Jetzt gerade bin ich noch super motiviert und freue mich richtig auf die kommenden Tage, mal sehen, wie das heute Abend aussehen wird!

Mit welchen Säften ich detoxe? Für meinen Selbstversuch habe ich mir die 100 % natürlichen Säfte des Hamburger Start-Ups RAWGANIC REVOLUTION ausgewählt. Das heißt 6 Drinks pro Tag, von „Master Cleanse“ mit Zitrone, Agavensirup und Cayennepfeffer am Morgen bis „Good Vibes“ mit Grünkohl, Apfel und Zitrone am Abend. Ich bin so gespannt und halte euch auf dem Laufenden!!
Previous Post Next Post

You may also like

7 Comments

  • Reply V

    Bin sehr gespannt auf deine Erfahrung damit! 🙂 Wollte jetzt die Woche auch mit Smoothies detoxen,
    muss dafür aber morgen erstmal neues Obst und Gemüse kaufen.
    Hast du vor dabei Sport zu machen?

    25. Mai 2015 at 11:54
    • Reply Lali

      Hatte ich eigentlich, bisher habe ich mich aber noch nicht getraut. Aber mal sehen.. 🙂

      26. Mai 2015 at 19:38
  • Reply brutzelmania.com

    Oh tolle Idee, ich bin gespannt auf deine Erfahrungen 🙂

    26. Mai 2015 at 9:40
  • Reply modeicon

    Uh, ich bin ja jetzt schon auf deinen nächsten Post gespannt! Ich trinke ja liebend gerne die true fruits smoothies, aber die Grünen bekomme ich einfach nicht runter!
    Bin gespannt, wie sie dir schmecken!

    Liebste Grüße,

    Saskia <3

    26. Mai 2015 at 12:15
    • Reply Lali

      Ich werde berichten. 🙂

      26. Mai 2015 at 13:50
  • Reply Christina Cohrs

    Ich bin schon sehr gespannt was du nach den 5 Tagen Selbstversuch erzählst. Ich habe letztes Jahr mal eine 3-Tage-Kur gemacht.

    Liebe Grüße Christina
    http://rooftopstyle.blogspot.de

    26. Mai 2015 at 20:12
  • Reply YrMngldHrt

    Ich bin ja ehrlich gesagt ein bisschen Anti-Detox eingestellt 😉
    Aber mich interessiert trotzdem, was die Kur dir gebracht hat und bin gespannt auf deine Ergebnisse.

    26. Mai 2015 at 20:42
  • Leave a Reply